Botschaft der Tschechischen Republik in Berlin

deutsch  česky 

Erweiterte Suche

Artikelhinweis  Drucken  Decrease font size Increase font size

Konzert des Martinů Quartetts

Am 1. Oktober 2013 klangen durch die Botschaft der Tschechischen Republik in Berlin die Töne der Streichinstrumente des weltberühmten Martinů Quartetts. Mit den Werken Haydns, Beethovens und Dvořáks beeindruckten die tschechischen Virtuosen das Publikum, das mehr als 130 Gäste zählte. Das einzigartige Konzert wurde in Zusammenarbeit mit der Europäischen R.M.Rilke Stiftung veranstaltet.

Eröffnung durch S. E. Dr. Rudolf Jindrák

Begrüßung durch Dr. Jiří Kostelecký, Präsident des Europäischen R. M. Rilke-Stiftung