Botschaft der Tschechischen Republik in Berlin

deutsch  česky 

Erweiterte Suche

Artikelhinweis  Drucken  Decrease font size Increase font size

Solokonzert von MATYÁŠ NOVÁK

(This article expired 08.09.2013.)

Die Botschaft der Tschechischen Republik lädt Sie herzlich zum Solokonzert von Matyáš Novák ein. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, dem 19.09.2012 um 18 Uhr in der Botschaft der Tschechischen Republik, Wilhelmstr. 44, 10117 Berlin Mitte statt.

Grußwort: Dr. Karolína Kubas Grocholová, Kulturattaché der Botschaft der Tschechischen Republik

Nach der Veranstaltung laden wir Sie zu einem Glas Wein ein.

Um Anmeldung wird gebeten bis 18. September 2012 unter veranstaltungen_berlin@embassy.mzv.cz oder Tel.: 030-226 380

Programm:

J. S. Bach                  Präludium und Fuge c-Moll BWV 847

F. Chopin                 Fantasie - Impromptu cis-Moll op. 66

F. M. Bartholdy      Rondo capriccioso E-Dur op. 14

F. Schubert               Impromptu B-Dur op. 142, Nr. 3, D 935

J. L. Dussek              Sonate D-Dur op. 69, Nr. 3

(1. Allegro maestoso e brillante, 2. Larghetto espressivo,

                                    3. Allegro scherzo)

V. Novák                   Mein Mai (3. Andante spianato, 4. Allegro vigoroso)

A. Dvořák                 Humoreske Ges-Dur op. 101, 7

F. Liszt                      Tarantella

 

Matyáš Novák wurde 1998 in Hradec Králové in der Tschechischen Republik geboren. Der außerordentlich begabte Junge begann seine Karriere sehr früh. Matyáš hat mit Klavierspielen begonnnen, als er gerade fünf Jahre alt war. Gleichzeitig war es sein Traum ein Dirigent zu werden. Heute ist Matyáš ein Schüler der Prager Kunstschule Jižní Město, wo er unter der pädagogischen Leitung des prominenten tschechischen Klavierspielers Ivo Kahánek arbeitet. Abgesehen von Klavier, spielt er auch Geige, derzeitig unter der Leitung von Dana Vlachová, Professorin des Prager Konservatoriums. Als Solist ist er zusammen mit der Philharmonie Brno und Philharmonie Hradec Králové aufgetreten. Weiterhin konzertiert der Gewinner von Prague Junior Note 2006, Pro Bohemia Ostrava 2007 und Amadeus Brno 2009 auch im Ausland (Deutschland, Österreich, Polen). Heute ist das junge Talent einer der begabtesten Klavierspieler der Tschechischen Republik und beherrscht ein breites Repertoire der klassisch-romantischen Musikliteratur.

Matyas1

Matyas

matyas

Anlagen

Pozvánka Matyáš 249 KB PDF (Adobe-Acrobat-Datei ) 14.09.2012