deutsch  česky 

Erweiterte Suche

Kultur

Größere deutsch-tschechische kulturelle Projekte haben meistens auch ein gewisses politisches Ausmaß, einige davon werden finanziell von dem Deutsch-tschechischen Zukunftsfond, dem Stiftungsfonds zur Förderung deutsch-tschechischer Zusammenarbeit unterstützt, der Ende des Jahres 1997 von beiden Regierungen gegründet wurde und seinen Sitz in Prag hat.

Die Errichtung des Fonds war bereits in der Deutsch-Tschechischen Erklärung über die gegenseitigen Beziehungen und deren künftige Entwicklung vom 21. Januar 1997 vereinbart worden. Der Zukunftsfonds hat den Auftrag, auf vielfältige Weise die Verständigung zwischen Deutschen und Tschechen zu fördern, indem er gemeinsame Begegnungen und Projekte unterstützt. Nähere Informationen über die Arbeit des Fonds, die Förderungskriterien und das Auswahlverfahren finden Sie unter www.zukunftsfonds.cz


Beispiele einiger vom Zukunftsfonds geförderten Projekte:

Kultur und Wissenschaft

Renovierungs- u. Bauprojekte

Bibliothek und Jüdische Synagoge mit großem deutschsprachigen/sudetendeutschen Fundus in Liberec/Reichenberg

Soziales und Jugend

Schulpartnerschaften, Austauschaufenthalte, Sprachkurse u.a.

Gesprächsforen, Konferenzen, Begegnungen

Die Iglauer Symposien der Ackermann-Gemeinde und der Bernard Bolzano Stiftung (seit 1992) oder die Marienbader Gespräche der Ackermann-Gemeinde und der Tschechischen Christlichen Akademie im
westböhmischen Stift Teplá
 

Die offiziellen Kultureinrichtungen beider Staaten

Infos zum tschechischen Theater