deutsch  česky 

Erweiterte Suche
Artikelhinweis  Drucken  Decrease font size Increase font size

Übersetzungsworkshop zu tschechischer Gegenwartslyrik

(Artikel aus dem Archiv, Gültigkeit abgelaufen 31.07.2019.)

Ein halbes Jahr nach dem viel beachteten Gastland-Auftritt der Tschechischen Republik auf der Leipziger Buchmesse lädt das Tschechische Zentrum Berlin Studierende der Bohemistik und weitere Interessierte zum nunmehr vierten Übersetzungsworkshop ein, der sich in diesem Jahr mit dem Übersetzen zeitgenössischer Lyrik beschäftigen wird. Das zweitägige Programm umfasst Einführungen in die Besonderheiten des Lyrik-Übersetzens sowie in die aktuelle tschechische Lyrik, vor allem jedoch die gemeinsame Arbeit an ausgewählten Texten.
 

Geleitet wird der Workshop von den Übersetzerinnen Kathrin Janka und Martina Lisa, die nicht nur Prosawerke aus dem Tschechischen ins Deutsche übersetzen, sondern eine besondere Vorliebe für die Übertragung tschechischer Lyrik haben. Beide haben 2018 beim deutsch-tschechischen, vom Berliner Haus für Poesie initiierten Projekt VersSchmuggel – Překladiště als Übersetzerinnen mitgewirkt. Martina Lisa gibt im hochroth Verlag Leipzig eine Reihe mit zeitgenössischer tschechischer Lyrik heraus.

Teilnahmebedingungen:

Voraussetzung für die Teilnahme sind fortgeschrittene Kenntnisse der tschechischen Sprache sowie Spaß am Übersetzen, erste praktische Erfahrungen sind sehr willkommen, aber keine Voraussetzung.

Interessent*innen bewerben sich bitte bis zum 30.07.2019 mit einem kurzen Lebenslauf und einem Motivationsschreiben. Nach der Bestätigung der Teilnahme erhalten alle Teilnehmer*innen im September das genaue Programm und eine kleine Übersetzungsaufgabe in Vorbereitung auf den Workshop in Berlin.

 

Ihre Bewerbungen richten Sie bitte an ccberlin@czech.cz, Sie erhalten eine Eingangsbestätigung.

Die Teilnahme ist kostenlos. Für Studierende, die aus anderen Städten nach Berlin anreisen, können gegen Vorlage der Fahrkarten Fahrtkosten in Höhe von bis zu 80,- EUR erstattet werden.

Die Veranstaltung ist offen für 5-10 Teilnehmer*innen.

Mit freundlicher Unterstützung durch die Botschaft der Tschechischen Republik in Berlin und das Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten der Tschechischen Republik

 

Freitag, 11.10.2019, 14 – 18 Uhr

Sonnabend, 12.10.2019 10 – 18 Uhr

Tschechisches Zentrum Berlin

Wilhelmstraße 44 / Eingang Mohrenstraße, 10117 Berlin

U2 Mohrenstraße, U6 Stadtmitte, S Potsdamer Platz

berlin.czechcentres.cz