deutsch  česky 

Erweiterte Suche
prislusnost
Photo: (@MZV)
Artikelhinweis  Drucken  Decrease font size Increase font size

Örtliche Zuständigkeit konsularischer Vertretungen in Deutschland

Alle Antragsteller sowie Behörden werden gebeten, die örtliche Zuständigkeit der Vertretungen der Tschechischen Republik in der Bundesrepublik Deutschland zu beachten. Botschaft der Tschechischen Republik in Berlin, Wilhelmstrasse 44, 10117 Berlin, Tel. 030 226380, Fax 030 22638161, Sprechstunden: Mo-Fr 8:30-11:00 Uhr, E-Mail: konsulat_berlin@mzv.cz

Alle Antragsteller sowie Behörden werden gebeten, die örtliche Zuständigkeit der Vertretungen der Tschechischen Republik in der Bundesrepublik Deutschland zu beachten.

Botschaft der Tschechischen Republik in Berlin, Wilhelmstr. 44, 10117 Berlin, Tel. 030 22638 0, Fax 030 22638 161, E-Mail: konsulat_berlin@mzv.cz (Sprechstunden: Mo-Fr 8:30-11:00 Uhr) ist für die in den Bundesländern Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Hessen, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein wohnenden Antragsteller zuständig.


Das Generalkonsulat der Tschechischen Republik in München, Libellenstr.1, 80939 München, Tel. 089 95837232, Fax 089 9503688, ist für die in den Bundesländern Bayern, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Saarland wohnenden Antragsteller zuständig http://www.mzv.cz/munich.

Das Generalkonsulat der Tschechischen Republik in Dresden, Erna-Berger-Str. 1, 01097 Dresden, Tel. 0351 655670, Fax 0351 8032500 ist für die in den Bundesländern Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen wohnenden Antragsteller zuständig http://www.mzv.cz/dresden.

Das Konsulat der Tschechischen Republik in Düsseldorf, Martin-Luther-Platz 28, 40212 Düsseldorf (Tel. 0211 56694239, Fax 0211 56694229) ist für den Konsularbezirk des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen zuständig http://www.mzv.cz/duesseldorf/de/index.html.

Die im Bundesland Hessen Wohnenden, die eine Beglaubigung oder Beratung benötigen, können sich an das Honorarkonsulat der Tschechischen Republik in Frankfurt a.M., Eschersheimer Landstr. 27, 60322 Frankfurt a.M. Tel. 069 95957300, Fax 069 95957 301  (Sprechstunden: Mo 13:00-16:00, Di, Mi u. Do 10:00-13:00, Mi auch von 14:00 -16:00) wenden. 

Honorarkonsulat der Tschechischen Republik in Dortmund, Florianstr. 2, 44139 Dortmund,  Tel. 0231 533 0739 (nur während der Öffnungszeiten) oder Tel. 0231 533 0610 (außerhalb der Sprechzeiten - nur Anrufbeantworter), Fax 0231 533 0738. Das Honorarkonsulat übt  seit dem 28. Februar 2017  vorübergehend keine Konsularagenda aus.

Die im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern Wohnenden, die eine Beglaubigung oder Beratung benötigen, können sich an das Honorarkonsulat der Tschechischen Republik in Rostock, Lange Str. 9, 18055 Rostock
 Tel.: 0381 46029026 wenden. (Sprechstunden: Di, Mi, Do 12:00-14:00).

Die im Bundesland Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Hamburg und Bremen   Wohnenden, die eine Beglaubigung oder Beratung benötigen, können sich an das Honorarkonsulat der Tschechischen Republik in Hamburg, Werftstraße 5, 20457 Hamburg, Tel.: 0160 97826955, Fax: 040 354 728  wenden. (Sprechstunden: Di 8:00- 11:00).  

Die Tätigkeit des Honorarkonsulates der Tschechischen Republik in Stuttgart wurde zum 13. 12. 2016 beendet. Die Wohnenden in diesen Bundesländern werden gebeten, sich mit ihren Angelegenheiten an das Generalkonsulat der Tschechischen Republik in München zu wenden.

Die in den Regierungsbezirken Mittel-, Ober- und Unterfranken und Oberpfalz im Bundesland Bayern Wohnenden können sich auch an das Honorarkonsulat der Tschechischen Republik in Nürnberg, Ostendstrasse 100 (Business Tower Nürnberg), Tel. 0911 5316000, Fax 0911/5316001, wenden.  Agenda: Ausstellung eines Ersatz-Reisedokumentes, Beglaubigungen, Standesamtliche Angelegenheiten. (Sprechstunden persönlich  Di  9:00- 13:00, telefonisch Di, Do 9:00- 13:00).