deutsch  česky 

Erweiterte Suche
Artikelhinweis  Drucken  Decrease font size Increase font size

Aktuelle Hinweise für Reisende aus Deutschland nach Tschechien

Für Reisende aus Deutschland nach Tschechien gelten ab dem 27. Oktober die unten aufgeführten Regelungen. Eine Quarantänepflicht besteht nicht mehr. Ab dem 22. November gehört Deutschland zu Staaten mit sehr hohem Infektionsrisiko (dunkel rote Farbe).

Vor der Einreise aus Deutschland nach Tschechien mit öffentlichen Verkehrsmitteln (insb. Flugzeug, Zug und Bus) müssen Reisende über ein negatives PCR-Test-Ergebnis verfügen (gültig bis max. 72 Stunden nach Entnahme). Tschechische Staatsbürger und ihre mitreisenden Familienangehörigen mit befristetem Aufenthaltsrecht (přechodný pobyt) in Tschechien sowie EU-Bürger mit befristetem Aufenthaltsrecht in Tschechien und Angehörige von Drittstaaten mit unbefristetem Aufenthaltsrecht (trvalý pobyt) in Tschechien können bei Einreise mit öffentlichen Verkehrsmittel statt eines negatives PCR-Test-Ergebnisses einen negativen Schnelltest (gültig bis max. 48 Stunden nach Entnahme) vorlegen.  

Beim Individualverkehr (bspw. Einreise mit dem Auto) sind tschechische Staatsbürger und ihre mitreisenden Familienangehörigen mit befristetem Aufenthaltsrecht in Tschechien sowie EU-Bürger mit befristetem Aufenthaltsrecht in Tschechien und Angehörige von Drittstaaten mit unbefristetem Aufenthaltsrecht in Tschechien von der Pflicht über einen negativen Test bei Einreise zu verfügen befreit.

Nach der Einreise nach Tschechien ist jeder verpflichtet sich frühestens am 5., spätestens jedoch am 7. Tag nach Einreise einem RT-PCR-Test zu unterziehen, um eine mögliche SARS-CoV-2-Infektion festzustellen. Bis zum Vorliegen des Testergebnisses besteht die Pflicht bei Verlassen des Wohnortes oder der Unterkunft eine FFP-2-Maske zu tragen. Eine Quarantänepflicht besteht aber nicht mehr.

Des Weiteren müssen alle Reisenden, die älter als 12 Jahre sind, die elektronische Einreiseanmeldung ausfüllen.

Die Testpflicht entfällt weiterhin für alle Personen, die seit mindestens 14 Tagen vollständig geimpft sind oder die seit höchstens 180 und mindestens 11 Tagen von einer Covid-19-Infektion genesen sind. Die Impfung und Genesung sind mit entsprechenden Nachweisen zu dokumentieren.

Für Kinder im Alter von bis zu 12 Jahren gelten keine Einreiseregelungen (auch nicht die Pflicht zum Ausfüllen der elektronischen Einreiseanmeldung).

Bei Einreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln und einem Aufenthalt, der 24 Stunden nicht übersteigt, müssen Reisende über einen negativen Schnelltest (gültig bis max. 48 Stunden nach Entnahme) verfügen. Bei einem Aufenthalt bis max. 24 Stunden entfällt die Pflicht zum Ausfüllen der elektronischen Einreiseanmeldung.

Übersichtliche Erfassung der Reisebedingungen finden Sie auf der Website des Außenministeriums. Step-by-step guide on quarantine measures

Weitere Informationen siehe Ministry of Health