deutsch  česky 

Erweiterte Suche
Artikelhinweis  Drucken  Decrease font size Increase font size

Regeln für die Einreise nach Tschechien und gültige Maßnahmen in Tschechien

Seit dem 3. Dezember 2020 ist eine Schutzmaßnahme des tschechischen Gesundheitsministeriums gültig, die die Einreise von Personen nach Tschechien regelt. Die sich daraus ergebenden epidemiologischen Maßnahmen und Beschränkungen gelten sowohl für rückkehrende tschechische Staatsbürger als auch für alle Ausländer. In Tschechien gelten weitere innerstaatliche Schutzmaßnahmen.

Eine Darstellungen der Regeln finden Sie in den beigefügten Dokumenten am Ende dieser Webseite.

Einreisemöglichkeiten - Schutzmaßnahmen des tschechischen Gesundheitsministeriums (Englisch)

Gültig ist der Mechanismus zur Bewertung der epidemiologischen Situation einzelner EU‑Mitgliedstaaten. Anhand festgelegter Kriterien wird die Liste der Länder mit geringen Infektionsrisiko regelmäßig aktualisiert. Die Länder werden in drei Kategorien unterteilt: grün, orange und rot. Die Liste wird durch eine Mitteilung des Gesundheitsministerium erstellt und umfasst grüne- und orangefarbene Länder.

Grün - Reisende aus diesen Ländern (sowohl Ausländer als auch tschechische Staatsbürger) können anreisen, ohne ein Ankunftsformular auszufüllen und sich einem PCR-Test oder einer Quarantäne unterziehen zu müssen.

Orange – Reisende aus diesen Ländern können anreisen, ohne ein Ankunftsformular ausfüllen zu müssen. Ausländer, die zur Arbeit oder zum Studium nach Tschechien kommen, müssen vor dem Betreten eines Arbeitsplatzes oder einer Bildungseinrichtung in Tschechien einen negativen PCR-Test einreichen. Das gilt nur für Ausländer.

Rot – Reisende aus diesen Ländern (sowohl Ausländer, als auch tschechische Staatsbürger) müssen vor der Einreise nach Tschechien das Ankunftsformular ausfüllen und einen PCR‑Test oder Quarantäne unterziehen.

Die grüne Liste wird diejenigen EU-Länder enthalten, die eine maximale 14-Tage-Inzidenz von maximal 25 und eine maximale Test-Positivitätsrate von 4 % aufweisen. Die orangefarbene Liste enthält die Länder, die eine 14-Tage-Inzidenz von nicht mehr als 250 und eine Test‑Positivitätsrate von über 4 % aufweisen oder eine 14-Tage-Inzidenz zwischen 25 und 350 und eine Testpositivität von weniger als 4 % aufweisen. Alle anderen Länder, die nicht auf dieser Liste stehen, gelten als rot (einschließlich Nicht-EU-Länder).

Für die Bürger von Drittländern, d.h. Ländern außerhalb der EU+, gilt gemäß dem koordinierten EU-Verfahren das Einreiseverbot nach Tschechien mit bestimmten Ausnahmen weiterhin. Die Einreisebedingungen und die Kategorien der einreiseberechtigten Personen werden durch die neue Schutzmaßnahme detailliert geregelt. Die Einreisebestimmungen finden Sie auf der Webseite des tschechischen Innenministeriums.

Innerstaatlich geltende Maßnahmen (Englisch)

 

Anlagen

Ubersicht Tabelle  KB (FILE_TYPE_) 11.01.2021

Ubersicht Diagramm 189 KB PDF (Adobe-Acrobat-Datei ) 11.01.2021