deutsch  česky 

Erweiterte Suche
na_celou_sirku
Photo: © Botschaft der Tschechischen Republik in Wien
Artikelhinweis  Drucken  Decrease font size Increase font size

Diesjähriger Wenzelskirtag in der Regie des Landkreises Vysočina

Am Donnerstag, den 26. September 2019 erfüllte die bereits 21. Ausgabe des Wenzelskirtags den Garten und die Gesellschaftsräume der Botschaft der Tschechischen Republik in Wien mit Leben. In diesem Jahr stellten sich dabei die Gäste aus Vysočina, angeführt von Kreishauptmann Jiří Běhounek, vor.

Auch in diesem Jahr setzte die Tschechische Botschaft die Tradition des beliebten Wenzelskirtags fort, in dessen Rahmen sich böhmische und mährische Landkreise vorstellen. Der diesjährigen Ausgabe der Feierlichkeiten zum Feiertag des Hl. Wenzel nahm sich der Landkreis Vysočina an, die Region an der Grenze zwischen Böhmen und Mähren und traditionelle Brücke zwischen Tschechien und Österreich.

Für die Fachöffentlichkeit fand am Vormittag im Tschechischen Zentrum eine Präsentation des Tourismusangebots des Landkreises Vysočina statt. Den Mittelpunkt des abendlichen gesellschaftlichen Events bildete dann eine reiche Auswahl von gastronomischen Spezialitäten in Spitzenqualität, die von Schülern von Mittelschulen mit der betreffenden speziellen Ausrichtung aus der Region vorbereitet wurden. Außerdem konnten sich die Gäste mit der Präsentation örtlich ansässiger Handwerke und Tourismusziele bekannt machen und eine Fotoausstellung sowie ein improvisiertes, thematisch abgestimmtes Fotoatelier besuchen, wobei das Ensemble Horácká muzika musikalisch durch den Abend begleitete.

Anlagen

Katalog 4 MB PDF (Adobe-Acrobat-Datei ) 27.09.2019

Galerie


Wenzelskirtag