deutsch  česky 

Erweiterte Suche
na_celou_sirku
Photo: Aleš Petruška, Úřad vlády
Artikelhinweis  Drucken  Decrease font size Increase font size

Treffen der Regierungschefs des Austerlitz-Formats mit dem Präsidenten Macron in Salzburg am 23. August 2017

Am Mittwoch, dem 23. August 2017, nahm der Ministerpräsident der Tschechischen Republik Bohuslav Sobotka an der Sitzung des Austerlitz-Formats, d.h. Treffen der Regierungschefs der Tschechischen Republik, Österreichs und der Slowakei, teil. Der besondere Gast des Treffens war der französische Präsident Emmanuel Macron.
 

Dieses Format wurde im Januar 2015 in Austerlitz in der Nähe von Brünn gegründet. Das aktuelle Treffen in Salzburg war jedoch durch die Anwesenheit eines Gastes das erste seiner Art.

Das Treffen konzentrierte sich auf die Zukunft der Europäischen Union, die Personenfreizügigkeit und die Entsendung von Arbeitnehmern, Verkehr, Sicherheitsfragen, Migration und nicht zuletzt wirtschaftliche und soziale Konvergenz. Im Bereich der europäischen Verteidigung ist die Tschechische Republik daran interessiert, an allen Initiativen, die in Vorbereitung sind, teilzunehmen. Was die Migration betrifft, so ist die Tschechische Republik bereit, zum Schutz der Außengrenzen und zur Zusammenarbeit mit Drittländern beizutragen.

Es gab auch ein bilaterales Treffen des Premierministers der Tschechischen Republik mit Präsident Macron und Bundeskanzler Kern.