deutsch  česky 

Erweiterte Suche
na_celou_sirku
Photo: © Airpower 19 Steiermark
Artikelhinweis  Drucken  Decrease font size Increase font size

Achte Ausgabe der größten österreichischen Flugshow AIRPOWER mit tschechischer Beteiligung

„Wir fliegen auf Österreich“: unter diesem Motto fand von 6.-7. September 2019 am größten militärischen Flugplatz Österreichs im steirischen Zeltweg bereits zum achten Mal die internationale Flugshow Airpower 2019 statt.

An dem vom österreichischen Verteidigungsministerium, dem Bundesland Steiermark und einen Firmenpartner veranstalteten Event nahmen insgesamt 200 Militär- und Zivilflugzeuge aus 20 Ländern teil, deren Vorführungen von 185 000 Besuchern bestaunt wurden. Von der Bedeutung der Veranstaltung zeugte die Anwesenheit der ranghöchsten Repräsentanten des Österreichischen Bundesheeres, etwa des Chefs des Generalstabs Robert Brieger, des Kommandanten für Luftraumverteidigung Rupert Stadlhofer und des Leiters der Sektion Bereitstellung am BMLV Norbert Gehart. Im Rahmen der Veranstaltung fanden Präsentationen von Einheiten des Bundesheeres, der Polizei, von Rettungsdiensten und Feuerwehren statt. Als Teil des Programms zeigten auch Angehörige der Luftstreitkräfte der Armee der Tschechischen Republik sowie die Akrobatencrew Czech Flying Bulls ihr Können. Weiters konnten die Besucher die Vorführung des Breitling Jet Teams verfolgen, welches sieben Trainingsflugzeuge des Typs Aero L-39C Albatros des tschechischen Herstellers Aero Vodochody AEROSPACE a.s. flog.

Die Firma Aero Vodochody AEROSPACE a.s. zählte außerdem zu jenen Firmen, die an der von der ARGE Industrielle Kooperation der Wirtschaftskammer Österreich (WKO) zum ersten Mal im Rahmen der Airpower organisierten internationalen “Technologie- und Wirtschaftsausstellung” teilnahmen.

Galerie


Airpower 2019_DE