deutsch  česky 

Erweiterte Suche
na_celou_sirku
Photo: © CROSS Zlín, a. s., Velvyslanectví ČR v Rakousku
Artikelhinweis  Drucken  Decrease font size Increase font size

Präsentation der Firmen Cross Zlín und Herman Systems unter Teilnahme von Vertretern der Wiener Linien sowie der Stadt Wien in der Botschaft der Tschechischen Republik

Am 22.9.2020 fand in der Botschaft der Tschechischen Republik in Wien eine Präsentation der Firmen Cross Zlín und Herman Systems unter Teilnahme von Vertretern der Wiener Linien sowie der Stadt Wien (MA 33) statt. Cross Zlín ist ein innovatives Unternehmen aus dem Bereich intelligente Verkehrssysteme, welches auf fünf Kontinenten und in mehr als 60 Ländern tätig ist. Es entwickelt und implementiert hochmoderne intelligente Technologien für den Verkehrssektor mit Schwerpunkt auf öffentlichem Nahverkehr und Einsatzfahrzeugen auf Ampelkreuzungen.

Zu den realisierten Projekten der Firmen Cross Zlín und Herman Systems zählt deren Vorzeigeprojekt in Brünn und ein Pilotprojekt im deutschen Ulm. Nach Wien haben die Unternehmen bereits in Kooperation mit der österreichischen Firma GESIG einige Dutzend Regler für Lichtsignalanlagen geliefert. Nunmehr plant Wien die Umsetzung eines Pilotprojekts im Bereich öffentlicher Nahverkehr unter Einbeziehung von V2X (Vehicle to Infrastructure). Das genannte Thema ist derzeit in Österreich sehr aktuell und es befinden sich unter der Ägide der gesamteuropäischen Plattform C-Roads weitere Vorhaben in Vorbereitung.

 

DI Pavlína Šrámková, Leiterin der Wirtschafts- und Handelsabteilung der Botschaft der Tschechischen Republik in Österreich

Galerie


Präsentation der Firmen Cross Zlín und Herman Systems in der Botschaft der Tschechischen Republik